Vilshofen

Die „kleine Dreiflüssestadt“ an Donau, Vils und Wolfach

Die beiden Anlegestellen in Vilshofen an der Donau liegen in unmittelbarer Nähe der historischen Altstadt, dem Zentrum der Donaustadt. Hier bieten sich Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten. Zu den leichterreichbaren Sehenswürdigkeiten zählt der historische Stadtturm mit der Stadtgalerie, die Pfarrkirche St. Johannes, die Rathausgalerie, Europas größter Ginkgo-Hain an der Vils, das Naturschutzgebiet Vilsengtal, hoch über der Stadt die Benediktinerabtei Schweiklberg mit Cafeteria, Klosterladen und einem sehenswerten Afrikamuseum.

Die beiden Anlegestellen in Vilshofen an der Donau liegen in unmittelbarer Nähe der historischen Altstadt, dem Zentrum der Donaustadt. Hier bieten sich Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten. Zu den leichterreichbaren Sehenswürdigkeiten zählt der historische Stadtturm mit der Stadtgalerie, die Pfarrkirche St. Johannes, die Rathausgalerie, Europas größter Ginkgo-Hain an der Vils, das Naturschutzgebiet Vilsengtal, hoch über der Stadt die Benediktinerabtei Schweiklberg mit Cafeteria, Klosterladen und einem sehenswerten Afrikamuseum.

Weitere Informationen über Vilshofen finden Sie hier.